Werkzeuge

Es gibt unzählige Werkzeuge für die Lederbearbeitung. Auf dieser Seite werde ich einige Aufführen und eine Kurzbeschreibung hinzufügen.


Nähwerkzeuge

Rundahle

Die Rundahle wird vorwiegend zum anzeichnen verwendet oder zum weiten von Nahtlöchern ohne das Garn zu verletzen.

Schwertahle

Die Schwertahle wird zum Vorstechen der Nahtlöcher benutzt. Die Löcher sollten im 45 grad Winkel gestochen werden.

Nahtversenker

Der Nahtversenker zieht eine Vertiefung in das Leder. In erster Linie wird er genutzt um die Naht im Leder zu versenken, damit diese nicht auf dem Leder aufliegt. Dies hat auch zur Folge, dass die Naht etwas Schutz gegen Abrieb hat.

Prickeisen

Ist eine Alternative zur Schwertahle um die Nahtlöcher vorzustechen.
In diesem Fall werden die Löcher geschlagen. 

Sattlernadeln

Diese Nadeln sind im, gegensatz zu herkömmlichen Nadeln, nicht besonders Spitz. 

Punzierwerkzeuge

Stylus

Wird zum übertragen von Motiven/Mustern auf Leder genutzt. Es gibt verschiedene Größen und Varianten. 


Swivel Knife /Kurvenmesser

Wird zum Punzieren benötigt. Damit schneidet man die Motive entlang der Linien ein.
Dies ist nötig um die Oberflächenspannung aus dem Leder zu nehmen.

Punzen

Nennt man die Eisen welche man zum punzieren benötigt. Es gibt viele Varianten und Bezeichnungen. Siehe auch Punzieren

Punzierschlegel

Wird genutzt um Punziereisen oder andere Werkzeuge zu schlagen ohne diese zu beschädigen.
Es gibt verschiedene Gewichtsklassen.

Modelliereisen

Auch hier gibt es wieder unzählige Varianten. Diese Eisen werden genutzt um das Leder zu formen. 
Teilweiße kann man mit diesen Eisen das Leder unterschneiden, wie es bei 3D- Punzieren üblich ist.

Schneidwerkzeuge

Halbmondmesser

Das Allzweckmesser der Lederbearbeitung.  Es ist geeignet um selbst kleinste Rundungen zu schneiden.
Gern wird dieses Messer auch zum ausschärfen genutzt.

Schneidematte

Ist eine selbstheilende Unterlage für jegliche Schneidearbeit. 


Riemenschneider

Wird verwendet um Lederriemen in verschiedenen Breiten und Längen zu schneiden.

Flechtbandschneider

Wird genutzt um Lederbänder in verschiedenen Breiten herzustellen. 


Lederschere

Wird vorwiegend für wichere Leder verwendet.

Färbezubehör

Färbeschwämme

Die schwämme werden zum gleichmäßigen großflächigen färben verwendet.

Dauber

Dauber bestehen aus Schafswolle und ermöglichen einen satten Farbauftrag. 
Es gibt sie in verschiedenen Größen.

Pinsel

Für kleinste Färbungen in engen bereichen.

Kantenroller

Wird zum gleichmäßigen Farbauftrag auf der Lederkante genutzt.

Malpalette

Zum mischen von Lederfarben.

Schlagwerkzeuge

Locheisen

Zum lochen des Leders. 

Diese sind auch in diversen Formen (z.B. Stern oder Herz) zu erhalten. 


Riemenendeisen

Ist ein Schlageisen welches das Riemenende in eine bestimmte Form bringt. (rund, Spitz) 


Nietdöpper

Diesen benutzt man um Hohlnieten ordnungsgemäß zusammen zu schlagen. 

Es gibt auch hier verschiedene Größen und Varianten. Das Bild zeigt ein Beispiel eines Nietdöppers.

Einsetzwerkzeug für Druckknöpfe

Wie der Name schon sagt wird dieses Werkzeug zum einsetzen von Druckknöpfen genutzt. 

Langlocheisen

zum Schlagen von länglichen Löchern. Diese kommen z.B. bei Gürtelschnallen für den Dorn zum einsatz.


Kantenbearbeitung

Kantenhobel

Wird benutzt um die Lederkante zu brechen und somit die Vorbereitung zum Kanten polieren (runden). 

Es gibt verschiedene Größen und Varianten. 


Kantenpolierer

Wird benutzt um die Kanten zu polieren und zu formen.
Dies soll ein ausfranzen der Lederkante verzögern.


Schleifpapier 

Wird zum aufrauen des Leders vor dem kleben benutzt bzw, und die Kanten zum polieren vorzubereiten.


Polierscheibe

Das gleiche wie der Kantenpolierer, nur das diese Scheibe auch auf eine Bohrmaschine oder ähnliches gesetzt werden kann.


Nietdöpper

Diesen benutzt man um Hohlnieten ordnungsgemäß zusammen zu schlagen. 

Es gibt auch hier verschiedene Größen und Varianten. Das Bild zeigt ein Beispiel eines Nietdöppers. 

Sonstige

 V-Meißel

Dieses Werkzeug wird genutzt um eine detaillierte Knickkante zu bilden, also das Leder zu falzen. 
Dieses Werkzeug gibt es auch noch in U- Form für weichere Kanten.

   


U-Meisel

Ist ein Schlageisen welches das Riemenende in eine bestimmte Form bringt. (rund, Spitz) 


Zirkel

Wird zum Markieren bestimmter Abstände(z.B. Lochabstände) oder zum anzeichnen von Kreisen. 
Er kann aber auch zum Markieren einer Linie entlang des Randes genutzt werden. 

Lineal

Zum geraden anzeichnen bzw. ausmessen der Abstände.


Winkel

Wird verwendet um den vorgesehenen Winkel anzuzeichnen.