Kurztipps

Locheisen

Kurztipp zum Lochen

Es wird bestimmt einigen aufgefallen sein, dass man manchmal Probleme hat die Lochpfeifen/Eisen aus dem Leder herauszuziehen, besonders wenn das Leder etwas dicker ist.

Dafür gibt es eine simple Lösung!

Kann nicht sein? Doch :D

 

Einfach einen Block Bienenwachs bereit stellen und die Lochpfeife einfach mal hineindrücken und schon ist das Problem behoben. Das ganze Funktioniert genau so gut bei der Verwendung von Chisels  (Vorstecheisen/Reihenlocheisen).

 

Viel Spaß beim testen.

Kantenpolitur

Das Kantenpolieren

Wozu werden Lederkanten eigentlich poliert?

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach. 

Eine polierte Lederkante franzt nicht so schnell aus, sieht wesentlich besser und professioneller aus und fühlt sich zudem noch besser an. 

Fazit, auch wenn es aufwendige Aufgabe ist lohnt es sich am ende immer. 

 Ich bevorzuge das polieren von Hand. 

Dabei wird der Kantenglätter auf die Kante gedrückt und gerieben bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. 

Das Leder wird an der bearbeiteten Stelle dunkler. 

   

Was nimmt man zum Kanten polieren?

   

 Auch hier gibt es meherere Möglichkeiten. 

  1. die günstigste Variante ist, die Kante mit Wasser zu benetzen und dann anfangen zu polieren 
  2. die zweite Möglichkeit ist, die Kante mit Bienenwachs einzureiben. (das Wachs nicht erhitzen) 
  3. gibt es das Gum Tragacanth ( basierend auf Harz). Dieses gibt es von verschiedenen Firmen.